Selbstständig machen in Zeiten von Corona


Was sind die besten Vorraussetzungen, um jetzt gross raus zu kommen - und was sind sie auch nicht. Denn jetzt genau können Selbstständige gross rauskommen! Warum das so ist, und wie deine innere Einstellung und deine äusseren Bedingungen sein müssen, dass es funkt.

VORRAUSSETZUNGEN

  1. Innerer Impuls: Du merkst einfach, dass da was ganz anderes kommt. Du kannst es zwar vielleicht noch nicht benennen oder sehen oder formen, aber du merkst in dir und mit dir, dass da etwas Neues und Grosses ansteht.

  2. Vor-Verliebtheit: Kennst du das, du hast deinen neuen Partner noch nicht kennengelernt, aber du bist jetzt schon vor-verliebt in die Zeit des Kennenlernens, des ersten Treffens, des ersten Kusses, des ersten Dinners, etc. Und genau das gleiche Gefühl besteht vor der Kreation deines Unternehmens. Das ist superwichtig, denn nur aus der grössten Freude und Verliebtheit wird eine erfolgreiche Firma geboren.

  3. Umsetzungs-Freude: Es muss dich regelrecht dahin ziehen, dass du tun und machen und umsetzen willst. Du bist wie ein Pferd in der Box vor dem Rennen, dass sich nicht mehr ruhig halten kann. Du spürst eine innere Unruhe, ein inneres Kribbeln und willst jetzt etwas tun.


NICHT-VORRAUSSETZUNGEN

Was du nicht brauchst, um mit deinem Startup zu starten:

  1. ist Geld, Zeit und den richtigen Moment. Denn das ist sowieso nie der Fall bei einem Startup und überhaupt bei grossen Momenten in deinem Leben. Diese wunderbaren Momente kommen immer im "ungünstigsten" Moment (Schwangerschaft, verlieben, Jobwechsel, Jobangebot, grosse Kundin/grosser Kunde, neue Wohnung, Geld etc.). Warum? Weil du dann am lockersten bist und nicht verbissen irgend etwas umsetzen willst.

  2. Einen Plan. Denn Pläne sind nur dazu da, eine Richtung zu geben. Dann kommt eh alles anders. Sorry, ich will dich da nicht desillusionieren. Aber bevor du viel Zeit in einen Plan steckst oder sogar noch einen von einem "Profi" machen lässt, stecke lieber Zeit in dein Herz und in dein Bauch-Gefühl. Dort ist dein Weg.

  3. Wissen wie's geht. Jeder Startup ist wie ein neugeborenes Kind - total anders, total neu und total individuell. Du musst die Sprache deiner Firma und die Kommunikation zwischen euch und den Kund*innen erst lernen und darfst dir dafür Zeit nehmen. Learning by doing ist die Devise.

WARUM KÖNNEN SELBSTSTÄNDIGE JETZT GROSS RAUSKOMMEN

  1. Auch der Hinterste und Letzte wird es gemerkt haben, dass jetzt eine neue Zeit anbricht/angebrochen ist. Darin gibt es viel Platz für neue Ideen. Neues ist jetzt willkommen! Und vor allem echte Wegweiser und Leuchttürme sind jetzt gefragt. Die Menschen brauchen Orientierung und die kannst du ihnen als Selbstständige/r sehr gut geben.

  2. Die Menschen sind jetzt empfänglich für ganz neue Wege. Sie sind empfänglich für Veränderungen und neue Lösungen. Es kann jetzt fast nicht passieren, dass der verstaubte Spruch kommt: "Das haben wir noch nie so gemacht."

  3. Mut wird jetzt gesehen. Was heisst hier Mut - das heisst, dass du deine Begeisterungen lebst und das stösst jetzt ebenfalls auf Begeisterung oder zumindest darauf, dass es beeindruckt wahrgenommen wird.

INNERE UND ÄUSSERE EINSTELLUNG

  1. Du willst was Neues - dann mache was Neues.

  2. Du merkst, dass da mehr in dir steckt - dann lese, nehme eine/n Mentor/in, finde deine Bestimmung.

  3. Du willst konkret werden - dann bringe deine Firma raus, finde Wege, finde Lösungen, gebe nicht auf.

  4. Du willst Gutes tun - dann kreiere Produkte, die dies tun.

  5. Du willst Helfen - dann schaue dich um und nehme die Bedürfnisse der Menschen, der Tiere und der Natur war und mache konkrete Schritte.

  6. Du hast Angst zu versagen - dann wisse, dass es immer wieder Visionäre und Visionärinnen braucht, damit diese Welt funktioniert und auch die Grössten sind am Anfang belächelt oder ignoriert worden.

UND 3 SCHLUSSGEDANKEN

  1. Habe keine Angst vor dem Regen. Er nährt, lässt wachsen und reinigt.

  2. Habe keine Angst vor Stürmen. Sie machen die Wurzeln der Bäume stabiler.

  3. Habe keine Angst vor Kritik. Sie zeigt nur, dass du im Gespräch bist und du bekannt wirst/bist.


"Der Regen singt vor deiner Türe,

komm ans Fenster rasch und sieh:

der Himmel schüttet Perlenschnüre -

aus seinem wolkigen Etui."

Masche Kaleko

Herzgruss

Milena Haller

Trainerin/Mentorin für Selbstständige

Nächstes Live-Webinar

ESSENTIALS FÜR SELBSTSTÄNDIGE

18. Oktober 2020, 18.00-19.00 Uhr

Info & Anmeldung


Foto Anja Wurm

Blazer und Kleid Kollektion M

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Facebook
  • Facebook Basic Square
KontakT

MILENA HALLER

Trainings

 

Luzern - Zürich

Viscosistadt, 6020 Emmenbrücke/Luzern

Bleicherweg 52, 8002 Zürich

  

       

 
  • Black YouTube Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz Twitter Icon
new_logo.png

© 2020 MILENA HALLER    Datenschutz